Wer einen Podcast macht, muss sich auch mit der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) auseinandersetzen. Keine Sorge, wir machen es Dir so einfach wie möglich.

 

Auftragsdatenverarbeitungs-Vertrag


Ein Teil der DSGVO ist der sogenannte Auftragsverarbeitung-Vertrag (AVV). Wir stellen Dir den AVV kostenlos zur Verfügung, Du kannst ihn in Deinem Julep Hosting Profil generieren. Es handelt sich um einen Vertrag zwischen Julep Hosting (Datenverarbeiter) und Dir (Auftraggeber), elektronisch generiert, deshalb ist keine Unterschrift nötig. Dieser Vertrag soll nicht öffentlich auf Deinen Blog, speichere ihn nur in Deinen privaten Unterlagen und bewahre ihn gut auf. 


Datenschutzerklärung


Auf Deiner eigenen Website brauchst Du eine Datenschutzerklärung, die öffentlich sichtbar ist. In der Regel reicht es, wenn Du dort unsere Datenschutzerklärung verlinkst https://www.julephosting.de/datenschutzerklaerung/.